Wie erstelle ich einen Flaschengarten von Plantaria?

Wie erstelle ich einen Flaschengarten von Plantaria?

Der Flaschengarten gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Diese kleinen Biotope sind nicht nur sehr pflegeleicht, sie passen dazu noch in jedes Interieur. Hast du schon einmal deinen eigenen Flaschengarten kreiert? Hat er jedoch nach einiger Zeit angefangen zu schimmeln oder sind die Pflanzen in dem Glas eingegangen?

Wir möchten unsere Erfahrung mit dir teilen und passende Pflanzen, sowie die optimale Erdanmischung an dich weitergeben. Mit dem DIY Flaschengarten Set bekommst du alle Komponenten zu dir nach Hause geliefert, inklusive Anleitung. Damit es jedoch noch einfacher und schneller geht, zeigen wir dir hier noch einmal Schritt für Schritt auf was du bei der Erstellung deines Flaschengartens achten solltest.

Schritt 1:

Der erste Schritt ist das Reinigen des Glases. Verwende hierbei kein Spülmittel! Einfaches Auswaschen und anschließendes Trocknen mit einem sauberen Tuch genügen.

Schritt 2:

Nehme nun den Beutel A (Grundierung) und fülle diese in das Glas deines Flaschengarten, bis der gesamte Boden bedeckt ist.

 

Schritt 3:

Die Kohle (Beutel B) ist eine der wichtigsten Komponenten, diese reinigt das Wasser, welches im Glas für Jahre zirkuliert. Streue die Kohle nun in deinen Flaschengarten und verteile sie gleichmäßig über der Grundierung.

 

Schritt 4:

Beutel C enthält nun die Erde. Diese ist speziell von uns angemischt und verhindert die Schimmelbildung. Fülle diese in deinen Flaschengarten und kreiere Hügel, Berge oder eine flache Landschaft.

 

Schritt 5:

Für die Speicherung des Wassers ist unter anderem das Moos verantwortlich. Es hält deinen Flaschengarten gleichmäßig feucht. Nach dem Versand kann das Moos etwas trocken wirken, dies ist absolut kein Problem. Feuchte es unter laufendem Wasser an, ist es zu nass, kannst du es auch etwas zusammendrücken. Nun platziere es nach belieben in deinem Flaschengarten.

Die Pflanzen kannst du nun ebenfalls in deinem Flaschengarten anordnen. Nehme deine Pflanze aus dem Topf und entferne einen Großteil der Erde um die Wurzeln herum. Grabe ein kleines Loch, platziere die Pflanze dort und bedecke das Loch mit etwas Erde. Wichtig hierbei ist, dass alle Wurzeln der Pflanzen unter der Erde sind.

 

Schritt 6:

Im Beutel D befindet sich der Dekokies, in der Farbe deiner Wahl. Diesen kannst du an den freien Stellen, auch direkt an den Pflanzen im Flaschengarten verteilen. Das Moos sollte hierbei frei bleiben. In einem kleinen extra Beutel haben wir dir einige grobe Kieselsteine beigelegt. Diese kannst du nach belieben in deinem Flaschengarten platzieren. Mit einem Pinsel kannst du entstandenen Schmutz von deinem Glas oder den Steinen entfernen.

Du musst nicht alle Steine verwenden, diese sind zur reinen Dekoration.

 

Schritt 7:

Gieße Deinen Flaschengarten nun vorsichtig entlang des Glases. Das Wasser sollte nicht direkt auf die Pflanzen auftreffen. So wird dein Biotop von unten dauerhaft feucht gehalten. Für späteres Gießen raten wir zu kalkarmen Wasser. Du kannst dafür gefiltertes Wasser verwenden oder Trinkwasser aus der Flasche.

Der Deckel aus Naturkork ist für jedes Glas passend zurecht geschnitten. Bei kleinen Lücken zwischen Glas und Deckel musst du nichts befürchten. Dein Flaschengarten funktioniert trotzdem.

weiterlesen

Flaschengarten Pflanzen: diese darfst du verwenden

Flaschengarten Pflanzen: diese darfst du verwenden

Flaschengarten Bonsai Pflege

Flaschengarten Bonsai Pflege

Flaschengarten Anleitung: Wie funktioniert ein Flaschengarten?

Flaschengarten Anleitung: Wie funktioniert ein Flaschengarten?